„Früher war aber mehr Lametta!“ dieser Spruch passte heute gar nicht, wenn man alleine die beiden Königsketten betrachtet die die beiden großen Könige stolz trugen. Grund dafür, der Bruderverein 53er lädt ein zu seinem Schützenball. Und das Korps und die Königskompanie „Lappenberger-Rott“ mit seiner Majestät Christian Lutschan IV mit seiner Königin Ingrid und Gefolge lassen sich natürlich nicht lange bitten und kommen gerne vorbei. So ist das Schützenkorps mit ca. 50 Schützen (mit starker Jugendbeteiligung) vertreten um dem König Claus Walter mit seiner Königin Sabine einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Nach einem standesgemäßen Eröffnungseinmarsch wird der Abend durch Musik vom DJ Bernd Wegmann in Schwung gebracht und spätestens nach der traditionellen Tombola ist richtig Stimmung angesagt. Da fliegen die Gewinnumschläge quasi im Saal umher und nur ein Hilferuf der Glücksboten am Ziehungsgerät, wegen extrem trockener Luft im Bereich der Ziehungstrommel, stoppen kurzzeitig die Gewinnauslosung. Danach wird getanzt, das eine oder andere Bierchen getrunken und gefeiert. Zu späterer Stunde darf König Claus noch Gäste vom Willenberg begrüßen, die es sich trotz eigener Willenberger Kohltour nicht nehmen lassen den 53er Schützenball ebenfalls zu besuchen. Zusammengefasst kann man sagen „Klein aber Fein!“ . Die Lappenberger Königskompanie zieht durch und so wundert es nicht das das letzte vom DJ gespielte Lied an diesem Abend ein Musikwunsch der Damengruppe des Schützenkorps ist und unsere Damen an diesem Abend sozusagen das Licht ausmachen. Ein gelungener Abend bei Freunden mit denen man immer wieder gerne zusammen feiert !  Bilder folgen, aber der Web Muckel hat einen dicken Kopf… grins !

PS: Hier wurde auch erstmals der neue LAPPENBERGER-ROTT Pin gesichtet !!

 

zu den

Bildern

zurück

zur Startseite